Elektrosatz Fehlerhilfe


ELEKTRONIK Probleme nach der Montage der Anhängerkupplung ( AHK )  bzw. auch später.

Falls Sie Probleme mit Ihrer Elektrik an Ihrer Anhängerkupplung haben,  lesen Sie bitte diesen Text vorher

durch, bevor Sie  telefonisch  einer unserer Hotline`s kontaktieren.  Es gibt in diesem Text für fast jedes Elektronik-Problem einen Tipp.

Sie wissen ja, Hotline`s haben Wartezeiten und kosten Geld.  Die Telefonnummern stehen ganz unten.

EINBAU - TIPP  AHK :  Falls Sie eine Anhängerkupplung einbauen, immer nach dem Einbau, die AHK  mit Unterbodenwachs  behandeln.

 

ELEKTRONIK - Tipp`s  von Elektrosätzen    WICHTIG !!

Wenn alles ordnungsgemäß installiert ist, und trotzdem die Lichter an der Dose der AHK  nicht funktionieren oder eventuell Dauerstrom auf manchen Verbrauchern ist, liegt dies in der Regel am Steuerteil des Fahrzeuges das falschen Strom oder gar keinen an das Steuerteil der AHK weitergibt.
Dies betrifft in erster Linie neuere Fahrzeuge, die viel Elektronik verbaut haben wie z.B. AUDI , BMW , OPEL, MERCEDES , Skoda oder VW, bzw. bei Fahrzeugen wo das Anhänger-Modul der AHK etwas größer ausfällt.

Die Ursache hierfür liegt in der Regel, daß sich die Fahrzeugbatterie schon etwas entladen hat ( bitte die Batterie mit einem Batterieprüfer testen ), aber immer noch genügend Strom zum starten vorhanden ist,  dann funktioniert das Steuerteil des Autos nicht mehr richtig.   FALSCHDIAGNOSE  ist, daß meist  der Monteur auf ein defektes Steuerteil der AHK hinweist, was im ersten Moment logisch erscheint, aber meistens nicht richtig ist.

Falls Sie ein gleiches Steuergeät bzw. Relais zur Hand haben und dieses austauschen und dann feststellen das NEUE funktioniert, das alte NICHT, heist das noch lange nicht, daß das "alte" defekt ist. Dieses "alte", muß deshalb auch resettet werden !!
Diese Probleme treten meist zu Beginn oder in der kalten Jahreszeit auf !!

Problembehebung  Modul der (AHK)  resetten

1. Prüfen ob die Fahrzeugbatterie genügend Spannung hat  (am besten mit Batterieprüfer), gegebenenfalls aufladen.  Prüfen ob FZG. startet, bringt nichts, da zum starten der Strom meist ausreichend ist, aber fürs Steuerteil zu wenig Spannung vorhanden ist.  Die mit dem Spannungsprüfer gemessene Batterie sollte im grünen Bereich sein, also mindestens 12 Volt Bordspannung. Das heißt, wenn der Batterieprüfer z.B. rot oder orange anzeigt, muß die Batterie mind. 4 - 10 Stunden geladen werden, je nach Batteriestärke und Ladegerät (schnell mal überbrücken fuktioniert nicht).

2. Sicherung vom Modul des AHK-Elektrosatzes abziehen ( Modul selber nicht ausbauen).

3. Alle zusätzlichen Verbraucher wie z.B. Radio Licht etc. ausschalten !

4. Auto mit Fernbedienung absperren und 20 bis 30 Minuten ruhen lassen.

5. Auto mit Fernbedienung wieder aufsperren.

6. Sicherung wieder einstecken.

Dies gilt in der Regel für fast alle, bzw. viele Elektronikprobleme am Fahrzeug, egal ob elektrische Schiebetüren, Außenspiegel,  Fensterheber u.s.w., denken Sie nur an Ihren Computer.

Unter Umständen kann das resetten auch einfacher vonstatten gehen. Zum Beispiel: Man klemmt die Batterie ab oder steckt das Steuerteil ab und wieder an. Oder man fährt eine Zeit bis Batterie halbwegs geladen ist, stellt den Motor ab  und startet ihn wieder.  Aber diese mit den 6 Punkten  ist die optimalste Vorgehensweise.

ACHTUNG !!!
Vorraussetzung für das Resetten ist, daß die Batterie gut geladen ist,
  bitte beachten Sie diese Hinweise genau, denn wenn Sie bei uns ein neues Steuergerät bestellen und der Defekt Ihres vorhandenen doch keiner war, können wir dieses Steuerteil  NICHT  zurücknehmen.  Steuergeräte bzw. Elektronische Bauteile sind generell von der Rückgabe ausgeschlossen.

Ebenso  verhält es sich mit der Gewährleistung. Falls Sie das Fahrzeug wegen eines vermeintlichen Defektes in die Werkstatt bringen, diese Stunden nach dem Defekt suchen und auf ein angeblich defektes Steuerteil verweisen, dieses aber NICHT defekt ist, schließt der Hersteller des Elektrosatzes jeglichen Garantieanspruch aus.

WICHTIG !!
Falls Sie trotz Beachtung aller dieser Ratschläge noch Probleme haben, dann wenden Sie sich bitte an die Hotline des entsprechenden Anhängerkupplung`s - Elektrosatz-Hersteller. Gewährleistungsansprüche werden NUR dann akzepiert, wenn vorher die Hotline des ELEKTROSATZ - Hersteller kontaktiert wurde.

 

FREISCHALTUNGEN am Fahrzeug  nach der Montage einer Anhängerkupplung

Bei sehr vielen Fahrzeugen muß man inzwischen den Bordcomputer bzw. die Fahrzeug-Steuergeräte so programieren, daß diese erkennen, daß eine AHK montiert wurde.

Teilweise wird die Anhängererkennung nach  einer Montage der Kupplung  freigeschaltet, bei manchen muß NUR die Einparkhilfe freigeschaltet werden, oder auch NUR das ESP.  Bei neuen MERCEDES Typen wie z.B. W204, W212 oder GLK, wird nur die EPH  freigeschaltet, es ist aber nicht zwingend erforderlich, wenn im Cokpit eine Schalter zur Abschaltung vorhanden ist (siehe bei unseren INFORMATIONS - Buttons  bei WESTFALIA NEWS).  Bei fast allen neueren BMW Typen muß man gar nichts mehr freischalten lassen, bei allen Fahrzeugen aus der Audi, Skoda, Seat und VW muß man eine freischaltung vornehmen.
Dies ist mit einem Kostenaufwand von 40,- bis 100.- Euro verbunden.

Aber auch hier gilt,  daß die Batterie in einem guten Zustand sein muß. Falls Probleme bei der Freischaltung auftreten, kann eine schwache Batterie auch hier die Ursache sein.  Wir vertreiben große Stückzahlen von Anhängerkupplungen, diese werden problemlos von den Autohäusern freigeschaltet.  ABER,  kommt es vereinzelt  vor daß es nicht möglich ist.
Dies kann mehrere Ursachen haben.
1.
Batterie-Zustand ?  
2.
Ob alles richtig installiert ist ? 
3.
Steuergerät defekt ist
4. Ob das Autohaus es freischalten will ?

Das Autohaus könnte z. B. sagen,  es ist nicht möglich, da der Elektrosatz kein Original vom Autohersteller ist. Wir vertreiben nur Elekrosätze  von renomierten Herstellern wie  WESTFALIA  , JAEGER -Automotive oder  Erich JAEGER  alles deutsche Hersteller, diese sind technisch immer auf dem neuesten Stand.  Freischaltung des AHK-Elektrosatze`s  MUß  also möglich sein, aber wie gesagt, viele wollen nicht.    
So passiert,  das gleiche oder ähnliche Produkte zum wesentlich höheren Preis verkauft werden.  Wir können nur raten, der Werkstatt Druck zu machen oder eine andere Werkstatt aufsuchen. In Einzelfällen kann natürlich auch  das Steuergrät defekt sein, entweder durch Transport,  falschen Anschluß etc. , dafür können Sie dann die Gewährleistung in Anspruch nehmen.

 

 

JAEGER  Automotive, Verl                           05246-9210-28  oder  -30     hilfe@elektrosatz.de

Erich JAEGER , Friedberg/Hessen                 0180-5537289                      ekitsupport@erich-jaeger.de

WESTFALIA Technik, Wiedenbrück            05242-907-500


Zurück